Wer sind wir?

Start / Über die Organisation

Paneuropäischer Partner für Transport und Spedition

Paneco ist das erste Netzwerk von Speditions- und Logistikunternehmen in Europa. Auf dem Markt sind viele globale Unternehmen tätig. Es gibt jedoch kein System, das die einzelnen Unternehmen, die auf einem bestimmten Gebiet arbeiten, zu einem Netzwerk verbindet, dessen Reichweite unser Kontinent umfasst. Ein charakteristisches Merkmal von Paneco ist, dass die größten und wirtschaftlich stärksten Länder durch perfekt organisierte und funktionierende nationale Netzwerke vertreten sind, darunter. Deutschland, Großbritannien, Frankreich oder Italien. Die langjährigen Erfahrungen aus den nationalen Netzwerken fließen nun in das neue europäische System ein. Bis jetzt war es jedoch nicht möglich, ein Netz aufzubauen, das die am besten funktionierenden nationalen Organisationen zu einem kohärenten System auf europäischer Ebene verbindet.enau das macht Paneco aus.
Die Paneco AG ist eine in der Schweiz eingetragene Aktiengesellschaft. Unsere Aktionäre sind Unternehmen und natürliche Personen der weit gefassten TSL-Branche (Transport Spedition Logistik) aus vielen europäischen Ländern. Die meisten unserer Partner sind auch am Kapital beteiligt. Dies garantiert eine langfristige Verbindung zwischen der Paneco-Organisation und unseren Mitgliedern. Die Paneco AG ist vor allem eine Plattform, die einen einheitlichen Arbeitsprozess bietet und alle Mitglieder mittels einer einheitlichen IT-Lösung verbindet. Dies ermöglicht die Arbeit innerhalb eines einheitlichen Systems und gemeinsamer Qualitätsstandards. Paneco löst auch das Problem der verschiedenen Sprachen, die wir sprechen. Dank der einheitlichen Betriebsstandards kann jeder mit seiner eigenen Sprache im eigens entwickelten System arbeiten.
Paneco AG
Industriestraße 47
CH – 6300 Zug
Switzerland
E-Mail: info@paneco.eu
Web : https://www.paneco.eu
Paneuropejski partner w transporcie i spedycji

Wer steckt dahinter?

Das Paneco-Konzept wurde von führenden Vertretern der europäischen TSL-Branche (Transport Spedition Logistik) entwickelt, die in ihrem Tagesgeschäft große Organisationen in Deutschland leiten. Heute bilden sie den Vorstand von Paneco, und das sind: Jochen Eschborn (Deutschland), Matteo Ravazzin (Italien), Robert Einstein (Schweiz) und Dariusz Wakuła (Polen).
Zu unseren Mitgliedern gehören bereits u.a.:
  • E.L.V.I.S. AG – Deutschland,
  • Cargo 24 in der Schweiz,
  • ABC – Italien,
  • Kommodus S.A. – Polen,
  • Simarco – Großbritanien,
  • Iberteam – Spanien.
Und das ist erst der Anfang unseres Netzwerks…

Was garantieren wir?

Aufbau eines Netzwerks von Transportverbindungen, das einen schnellen und kostengünstigen Transport jeder Sendung zwischen zwei beliebigen Punkten in Europa ermöglicht.
Wir bringen Partner aus allen EU-Ländern und den meisten europäischen Nicht-EU-Ländern zusammen. Das Ziel von Paneco ist es, jedem unserer Mitglieder die Möglichkeit zu geben, europaweite Speditions- und Transportdienstleistungen im Bereich Sammelgut, Teil- und Komplettladungen zu erbringen.
Dafür stellen wir eine Betriebsplattform zur Verfügung, die es ihnen ermöglicht, ihre Kunden besser und im größeren Umfang zu bedienen.
Ihre europäische Spedition in guten Händen
Paneco – Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Zarząd spółki

Jochen Eschborn
Jochen Eschborn
Vorstand von E.L.V.I.S. AG, eines der größten, auf dem deutschen Markt tätigen Speditionsnetzwerke.
Matteo Ravazzin
Matteo Ravazzin
Experte für Speditionsbeziehungen und Netzwerke in Europa mit langjähriger Erfahrung, zurzeit zuständig für den Aufbau des Speditionsnetzwerks ABC Network in Italien.
Robert Einstein
Robert Einstein
Gründer und Leiter des dynamisch wachsenden Speditionsnetzwerks in der Schweiz – Cargo24.
Dariusz Wakuła
Dariusz Wakuła
Er betreibt Transport- und Speditionsunternehmen in Polen und Deutschland und ist der Leiter und Initiator des Speditionsnetzwerks in Polen Kommodus S.A.